Publications

  1. Books and Commentaries
  2. Editorships
  3. Papers
  4. Case Notes
  5. Electronic Publications
  6. Shorter Articles
  7. Book Reviews

I. Books and Commentaries

  1. “Effizienz als Rechtsprinzip: Möglichkeiten und Grenzen der ökonomischen Analyse des Rechts”
    Tübingen: Mohr Siebeck, 4th ed. 2015 [3rd ed. 2005, 2nd ed. 1998, 1st ed. 1995].

    [PhD dissertation, awarded the ‘Faculty Prize 1994’ by the University of Munich Faculty of Law; selected as one of the “Law Books of the Year 1997” by a jury of distinguished law professors, cf. Dilcher, NJW 1997, 3142 et seq.].

    reviewed by:

    Kreutz, socialnet.de.
    Schulze-Fielitz, DÖV 2007, 42 - 43.
    Kötz/Schäfer, Rechtstheorie 1999, 130 et seq.
    Schmidtchen, Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik 1998, 251 - 267.
    Karpen, Zeitschrift für Gesetzgebung 1998, 99 - 100.
    Deckert, AcP 197 (1997), 187 - 196.
    Dilcher, NJW 1997, 3142 at 3145.
    Kuhner, zfbf 1997, 173 - 174.
    Ott, JITE 1997, 593 - 596.
    Banca, borsa e titoli di credito 1997, 434 - 435.
    Huber, ZfV 1997, 594 - 595.
    Horn, FAZ of November 11, 1996, 18.
    v. Hippel, JZ 1996, 568.
    Weyreuther, DÖV 1996, 524 - 525.
    NJW 1996, Issue 19, XVI.
     
  2. “Unternehmenssanierung zwischen Markt und Gesetz: Mechanismen der Unternehmensreorganisation und Kooperationspflichten im Reorganisationsrecht”
    Köln: Otto Schmidt, 1999.

    [Habilitation thesis, awarded the ‘Academic Prize 1999’ by the Bavarian State Bank].

    reviewed by:

    Uhlenbruck, NZI 1999, 224 - 225.
    Schulz, InVo 2000 issue 5, E 4.
    Kirchner, AG 2001, 378 - 379.
    ZInsO 1999, 226.
    NZG 1999, 648.
    ZBB 1999, 124.
    DB 1999, Issue 45, X.
     
  3. Commentary on § 217, § 218, § 221, § 222, § 225a and § 230 of the German Insolvency Code
    in: H.-P. Kirchhof, R. Stürner, H. Eidenmüller (eds.), “Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung”
    München: C. H. Beck, 3rd ed. 2013 [2nd ed. 2007, 1st ed. 2002].

    reviewed by:

    Ahrens, NZI 2002, 253 - 254.
    Uhlenbruck, NJW 2002, 2694 - 2695.
    Paulus, BKR 2003, 174 - 175.
    Ahrens, NJW 2008, 1791 - 1792.
     
  4. §§ 1, 3, 4 and 9
    in: H. Eidenmüller (ed.), “Ausländische Kapitalgesellschaften im deutschen Recht”
    München: C. H. Beck, 2004.

    reviewed by:

    Wachter, DStR 2004, Issue 44, XXII.
    Schwab, MittBayNot 2005, 219 - 220.
    Von Halen, WM 2005, 1391 - 1392.
    Hirte, AG 2005, 783 - 784.
     
  5. “Finanzkrise, Wirtschaftskrise, und das deutsche Insolvenzrecht”
    Berlin: de Gruyter, 2009.
     
  6. “Regulating the Closed Corporation”
    co-authored with Gregor Bachmann, Andreas Engert, Holger Fleischer and Wolfgang Schön
    (Berlin: de Gruyter, 2014, European Company and Financial Law Review (ECFR) Special Volume 4), based on the German version “Prinzipien der geschlossenen Kapitalgesellschaft in Europa” (Berlin: de Gruyter, 2012).

    [Selected as one of the “Law Books of the Year 2014” by a jury of distinguished law professors, cf. Zimmermann, NJW 2014, 3000 et seq.].
     
  7. Chapters 1 (with Gerhard Wagner), 4 and 5
    in: H. Eidenmüller/G. Wagner (eds.), “Mediationsrecht”
    Köln: Otto Schmidt, 2015.

    reviewed by:

    Risse, ZKM 2015, 127.
     
  8. “Verhandlungsmanagement”
    (with Christian Bühring-Uhle and Andreas Nelle)
    München et al.: C. H. Beck and dtv, 2009.

    reviewed by:

    Frege, ZKM 2010, 126 - 127.
    Freudenberg, Handelsblatt of 26 November 2009, 63.
    Krenberger, die-blauen.info.
     
  9. “Mediation in der Wirtschaft: Wege zum effektiven Konfliktmanagement”
    (with Christian Duve and Andreas Hacke)
    Köln: Otto Schmidt, 2nd ed. 2011.

    reviewed by:

    Kuhr, Süddeutsche Zeitung, 29/30 November 2003, 26.
    Ponschab, ZKM 2004, 93.
    Kerntke, Infoblatt Mediation, 16th ed. Summer 2004, 48 - 49.
    Klowait, ZKM 2011, 127.
    Luber, der-unbequeme-blog.blogspot.com.
    Keilmann, SchiedsVZ 2012, 270.
     
  10. “Europarechtliche Regulierung der telefonischen Markt- und Sozialforschung”
    (with Andreas Heldrich)
    Berlin: Duncker & Humblot, 1995.

    reviewed by:

    Szczekalla, DVBl. 1998, 250 - 251.
    Rivista trimestrale di diritto pubblico 1998, Issue 1.
    Paefgen, CR 1996, 505 - 507.
    planung und analyse 1995, Issue 6, 45 - 46.
    Context 1995, Issue 22, 9 - 10.
     
  11. “Vertrags- und Verfahrensrecht der Wirtschaftsmediation: Mediationsvereinbarungen, Mediatorverträge, Mediationsvergleiche, Internationale Mediationsfälle”
    Köln: Otto Schmidt, 2000.

    reviewed by:

    Mankowski, MDR 2001, Issue 8, R 17.
    Risse, ZKM 2001, 101 - 102.
     
  12. “Revision des Verbraucher-acquis”
    (with Florian Faust, Hans Christoph Grigoleit, Nils Jansen, Gerhard Wagner and Reinhard Zimmermann)
    Tübingen: Mohr Siebeck, 2011.

    reviewed by:

    Hondius, ZEuP 2013, 917.
    Journal of Consumer Policy 2014, 148.
     
  13. “Fälle zum Erbrecht”
    München: C. H. Beck, 5th ed. 2010.

    reviewed by:

    Hohloch, JuS 2003, Issue 3.
    Gergen, jumag 2002, Issue 8.
    Studium 2002, Issue 70, 30.
     

II. Editorships

1. Edited Books

  1. H. Eidenmüller, G. Wagner (eds.),
    “Mediationsrecht”
    Köln: Otto Schmidt, 2015.

    reviewed by:

    Risse, ZKM 2015, 127.
  2. H. Eidenmüller (ed.),
    “Regulatory Competition in Contract Law and Dispute Resolution”
    München and Oxford: C. H. Beck and Hart Publishing, 2013.
  3. H. Eidenmüller, E.-M. Kieninger (eds.),
    “The Future of Secured Credit in Europe”
    European Company and Financial Law Review (ECFR), Special Volume 2 (2008).
  4. H. Eidenmüller, W. Schön (eds.),
    “Efficient Creditor Protection in European Company Law”
    European Business Organization Law Review (EBOR) 7 (2006), 1- 471

    “The Law and Economics of Creditor Protection: A Transatlantic Perspective”
    The Hague: T. M. C. Asser Press, 2008.
  5. S. Lorenz, A. Trunk, H. Eidenmüller, Ch. Wendehorst, J. Adolff (eds.),
    “Festschrift für Andreas Heldrich zum 70. Geburtstag”
    München: C. H. Beck, 2005.
  6. H. Eidenmüller (ed.),
    “Ausländische Kapitalgesellschaften im deutschen Recht”
    München: C. H. Beck, 2004.

    reviewed by:

    Wachter, DStR 2004, Issue 44, XXII.
    Schwab, MittBayNot 2005, 219 - 220.
    Von Halen, WM 2005, 1391 - 1392.
    Hirte, AG 2005, 783 - 784.
    Prinz, SAE 2005, Issue 5, II.
    Segna, beck.de.
    Elfring, beck.de.
    Steueranwaltsmagazin 2005, Issue 1, 20.
    Finest Planner 2005, 18.
    GmbH-Steuerpraxis 2005, Issue 5, XVIII.
     
  7. H. Eidenmüller (ed.),
    “Alternative Streitbeilegung: Neue Entwicklungen und Strategien zur frühzeitigen Konfliktbewältigung”
    München: C. H. Beck, 2011.

2. Edited Book Series

  • H. Eidenmüller, S. Grundmann, S. Kalss, W. Kerber, K. Riesenhuber, H. Schweitzer, H.-P. Schwintowski, R. Singer, Ch. Windbichler (eds.), 
    “Schriften zum Europäischen und Internationalen Privat-, Bank- und Wirtschaftsrecht” 
    Berlin: de Gruyter.

3. Edited Commentaries

  • H.-P.Kirchhof, R. Stürner, H. Eidenmüller (eds.),
    “Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung”
    München: C. H. Beck, 3rd ed. 2013.

4. Edited Journals Advisory Board Membership

  1. Journal of Corporate Law Studies
    Oxford: Hart Publishing [Member of Editorial Advisory Board].
  2. ECGI Law Working Paper Series
    ECGI [Member of Editorial Board].
  3. Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP)
    Köln: RWS Verlag [Member of Editorial Board].
  4. Zeitschrift für Konfliktmanagement
    Köln: Otto Schmidt [Member of Editorial Board].
  5. Recht der internationalen Wirtschaft
    Frankfurt/Main: Verlag Recht und Wirtschaft [Member of Editorial Board].

III. Papers

  1. “Justifying Fair Price Rules in Contract Law”,
    European Review of Contract Law 11 (2015), 220 - 228, http://ssrn.com/abstract=2638087.
  2. “Restructuring the European Business Enterprise: The EU Commission Recommendation on a New Approach to Business Failure and Insolvency” (with Kristin van Zwieten),
    ECGI – Law Working Paper No. 301/2015, http://ssrn.com/abstract=2662213, European Business Organization Law Review (EBOR) 17 (2016) [in print].
  3. “Lex Mercatoria, the ISDA Master Agreement, and Ius Cogens”,
    in: St. Grundmann (ed.), “Contract Governance” (Oxford: Oxford University Press, 2015), 407 - 412.
  4. “Schlichtungszwang in Verbraucherstreitigkeiten” (with Martin Engel),
    Zeitschrift für Zivilprozeß (ZZP) 128 (2015), 149 -163.
  5. “Obligatorische außergerichtliche Streitbeilegung: Eine contradictio in adiecto?”,
    Juristenzeitung (JZ) 2015, 539 - 547.
  6. “Die Restrukturierungsempfehlung der EU-Kommission und das deutsche Restrukturierungsrecht”,
    Zeitschrift für Insolvenzrecht (KTS) 75 (2014), 401 - 422.
  7. “Where Do Firms Issue Debt? An Empirical Analysis of Issuer Location and Regulatory Competition in Europe”,
    International Review of Law and Economics 41 (2015), 103 - 115, ECGI – Finance Working Paper No. 292/2010, http://ssrn.com/abstract=1678442.
  8. “Against False Settlement: Designing Efficient Comsumer Rights Enforcement Systems in Europe” (with Martin Engel),
    Ohio State Journal on Dispute Resolution 29 (2014), 261 - 297, available at http://ssrn.com/abstract=2290654.
  9. “Der Insolvenzplan als gesellschaftsrechtliches Universalwerkzeug”,
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2014, 17 - 19.
  10. “Does Charter Competition Foster Entrepreneurship? A Difference-in-Difference Approach to European Company Law Reforms” (with Reiner Braun, Andreas Engert and Lars Hornuf),
    Journal of Common Market Studies 51 (2013), 399 - 415 = ECGI – Finance Working Paper No. 308/2011, http://ssrn.com/abstract=1990189.
  11. “What Can Be Wrong With an Option? An Optional Common European Sales Law as a Regulatory Tool”,
    Common Market Law Review 50 (2013), 69 -; 84, available at http://ssrn.com/abstract=2102827.
  12. “Die Schlichtungsfalle: Verbraucherrechtsdurchsetzung nach der ADR-Richtlinie und der ODR-Verordnung der EU” (with Martin Engel),
    Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2013, 1704 - 1710.
  13. “Ein Regulierungskonzept zur Bewältigung von Gruppeninsolvenzen: Verfahrenskonsolidierung im Kontext nationaler und internationaler Reformvorhaben” (with Tilmann Frobenius),
    Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (2013), Suppl. to Issue No. 22, 1 - 20.
  14. “A New Framework for Business Restructuring in Europe: The EU Commission’s Proposals for a Reform of the European Insolvency Regulation and Beyond”,
    Maastricht Journal of European and Comparative Law 20 (2013), 133 - 150 = ECGI – Law Working Paper No. 199/203, http://ssrn.com/abstract=2230690.
  15. “Regulatory Competition in Contract Law and Dispute Resolution”,
    in: H. Eidenmüller (ed.), “Regulatory Competition in Contract Law and Dispute Resolution” (München and Oxford: C. H. Beck and Hart Publishing, 2013), 1 - 10, available at http://ssrn.com/abstract=2201772.
  16. “Was kann an einer Option falsch sein? Ein optionales gemeinsames europäisches Kaufrecht als Regulierungsinstrument”,
    in: A. Bruns et al. (eds.), “Festschrift für Rolf Stürner zum 70. Geburtstag Band II” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2013), 1025 -1041.
  17. “Wege aus der Sackgasse: Wie lassen sich Blockaden in Mediations- und Güteverfahren lösen?”,
    Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM) 2013, 4 - 9.
  18. “Unternehmensgründungen unter dem Einfluss des Wettbewerbs der Gesellschaftsrechte” (with Reiner Braun, Andreas Engert and Lars Hornuf),
    Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht (ZHR) 177 (2013), 131 - 148.
  19. “The Proposal for a Regulation on a Common European Sales Law: Deficits of the Most Recent Textual Layer of European Contract Law” (with Eva-Maria Kieninger, Nils Jansen, Gerhard Wagner and Reinhard Zimmermann),
    The Edinburgh Law Review 16.3 (2012), 301 - 357.
  20. “Das tschechische Societas Europaea-Rätsel” (with Jan Lasák),
    in: B. Erle et al. (eds.), “Festschrift für Peter Hommelhoff zum 70. Geburtstag” (Köln: Otto Schmidt, 2012), 187 - 204.
  21. “Analytische Methoden für Juristen: Methodenlehre 2012”,
    in: H. Hof, G. von Olenhusen (eds.), “Rechtsgestaltung – Rechtskritik – Konkurrenz von Rechtsordnungen … Neue Akzente für die Juristenausbildung” (Baden-Baden: Nomos, 2012), 486 - 493.
  22. “Die Rolle von Verhandlungsmanagement und Mediation in der Juristenausbildung”,
    in: H. Hof, G. von Olenhusen (eds.), “Rechtsgestaltung – Rechtskritik – Konkurrenz von Rechtsordnungen … Neue Akzente für die Juristenausbildung” (Baden-Baden: Nomos, 2012), 356 - 364.
  23. “Der Vorschlag für eine Verordnung über ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht: Defizite der neuesten Textstufe des europäischen Vertragsrechts” (with Eva-Maria Kieninger, Nils Jansen, Gerhard Wagner and Reinhard Zimmermann),
    Juristenzeitung (JZ) 2012, 269 - 289, http://papers.ssrn.com/abstract=1991705.
  24. “Contracting Employee Involvement: An Analysis of Bargaining Over Employee Involvement Rules for a Societas Europaea” (with Lars Hornuf and Markus Reps),
    Journal of Corporate Law Studies 12 (2012), 201 - 235, ECGI – Law Working Paper No. 185/2012, http://ssrn.com/abstract=1979487.
  25. “The Czech Societas Europaea Puzzle” (with Jan Lasák),
    Journal of Corporate Law Studies 12 (2012), 237 -254, ECGI – Law Working Paper No. 183/2011, http://ssrn.com/abstract=1969215.
  26. “Europäischer Rechtswettbewerb bei der Wahl des Emissionsstandorts für Schuldtitel: Eine empirische Analyse” (with Andreas Engert and Lars Hornuf),
    in: P. Behrens et al. (eds.), “Ökonomische Analyse des Europarechts” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2012), 233 - 274.
  27. “Unternehmenssanierung nach der Insolvenzrechtsreform 2011”,
    in: M. Habersack et al. (eds.), “Stärkung des Anlegerschutzes – Neuer Rechtsrahmen für Sanierungen (Bankrechtstag 2011)” (Berlin: de Gruyter, 2012), 129 - 161.
  28. “Towards a Revision of the Consumer Acquis” (with Florian Faust, Christoph Grigoleit, Nils Jansen, Gerhard Wagner and Reinhard Zimmermann),
    Common Market Law Review 48 (2011), 1077 - 1123.
  29. “Liberaler Paternalismus”
    Juristenzeitung (JZ) 2011, 814 - 821.
  30. “Die internationale Reichweite eines englischen Scheme of Arrangement” (with Tilmann Frobenius),
    Wertpapier-Mitteilungen (WM) 65 (2011), 1210 - 1219.
  31. “The Transnational Law Market, Regulatory Competition, and Transnational Corporations”,
    Indiana Journal of Global Legal Studies (Ind. J. Global Legal Stud.) 18 (2011), 707 - 749 = http://ssrn.com/abstract=1681982.
  32. “Why Withdrawal Rights?”,
    European Review of Contract Law 7 (2011), 1 - 24, http://ssrn.com/abstract=1660535.
  33. “Die Eigenverwaltung im System des Restrukturierungsrechts”,
    Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht (ZHR) 175 (2011), 11 - 37.
  34. “Widerrufsrechte”,
    in: H. Eidenmüller, F. Faust, H. C. Grigoleit, N. Jansen, G. Wagner, R. Zimmermann (eds.), “Die Revision des Verbraucher-acquis” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2011), 109 - 165.
  35. “Alternative Streitbeilegung in Deutschland und das Centrum für Verhandlungen und Mediation”,
    in: H. Eidenmüller (ed.), “Alternative Streitbeilegung: Neue Entwicklungen und Strategien zur frühzeitigen Konfliktbewältigung” (München: C. H. Beck, 2011), 1 - 8.
  36. “Restrukturierung systemrelevanter Finanzinstitute”,
    in: S. Grundmann et al. (eds.), “Unternehmen, Markt und Verantwortung: Festschrift für Klaus J. Hopt zum 70. Geburtstag am 24. August 2010” (Berlin et al.: de Gruyter, 2010), 1713 - 1731.
  37. “Sollte ein vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren eingeführt werden?”,
    Wertpapier-Mitteilungen (WM) 64 (2010), 1337, 1343 - 1345.
  38. “Regulierungswettbewerb im Unternehmensinsolvenzrecht: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung” (with Tilmann Frobenius and Wolfram Prusko),
    Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 13 (2010), 545 - 550.
  39. “Die Rechtfertigung von Widerrufsrechten”,
    Archiv für die civilistische Praxis (AcP) 210 (2010), 67 - 104.
  40. “How Does the Market React to the Societas Europaea?” (with Andreas Engert and Lars Hornuf),
    European Business Organization Law Review (EBOR) 11 (2010), 35 - 50 (reprinted in: W. Bernitz, W.-G. Ringe (eds.), “Company Law and Economic Protectionism: New Challenges to European Integration” (Oxford University Press, 2011), 334 - 348).
  41. “Reformperspektiven im Restrukturierungsrecht”,
    Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2010, 649 - 660.
  42. “Vom Wert der Wahlfreiheit: Eine empirische Analyse der Societas Europaea als Rechtsformalternative” (with Andreas Engert and Lars Hornuf),
    Die Aktiengesellschaft (AG) 2009, 845 - 85.
  43. “Recht als Produkt”,
    Juristenzeitung (JZ) 2009, 641 - 653.
  44. “Abuse of Law in the Context of European Insolvency Law”,
    European Company and Financial Law Review (ECFR) 6 (2009), 1 - 28 (reprinted in: R. de la Feria, St. Vogenauer (eds.), “Prohibition of Abuse of Law: A New General Principle of EU Law?” (Oxford: Hart Publishing, 2011), 137 - 156).
  45. “Rechtsmissbrauch im Europäischen Insolvenzrecht”,
    Zeitschrift für Insolvenzrecht (KTS) 70 (2009), 137 - 161.
  46. “Incorporating under European Law: The Societas Europaea as a Vehicle for Legal Arbitrage” (with Andreas Engert and Lars Hornuf),
    European Business Organization Law Review (EBOR) 10 (2009), 1 - 33 (reprinted in: A. M. Pacces (ed.), “The Law and Economics of Corporate Governance: Changing Perspectives” (Cheltenham: Edward Elgar, 2010), 82 - 116).
  47. “Reformperspektiven einer Umwandlung von Fremd- in Eigenkapital (Debt-Equity Swap) im Insolvenzplanverfahren” (with Andreas Engert),
    Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2009, 541 - 554.
  48. “Insolvenzrechtliche Ausschüttungssperren” (with Andreas Engert),
    in: G. Bitter et al. (eds.), “Festschrift für Karsten Schmidt zum 70. Geburtstag” (Köln: Otto Schmidt, 2009), 305 - 330.
  49. “Party Autonomy, Distributive Justice, and the Conclusion of Contracts in the DCFR”,
    European Review of Contract Law 5 (2009), 109 - 131.
  50. “Privatautonomie, Verteilungsgerechtigkeit und das Recht des Vertragsschlusses im DCFR”,
    in: Ch. von Bar, H. Schulte-Nölke, R. Schulze (eds.), “Der akademische Entwurf für einen gemeinsamen Referenzrahmen: Kontroversen und Perspektiven” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2008), 73 - 96.
  51. “Mediation in Cross Border Insolvency Procedures” (with David Griffiths),
    in: “Global Forensics” October 2008, 10 - 11, November/December 2008, 10 - 11.
  52. “Privatisierung der Insolvenzabwicklung: Workouts, Covenants, Mediation – Modelle für den Insolvenzstandort Deutschland?”,
    Zeitschrift für Zivilprozeß (ZZP) 121 (2008), 273 - 293.
  53. “Die Societas Europaea: Empirische Bestandsaufnahme und Entwicklungslinien einer neuen Rechtsform” (with Andreas Engert and Lars Hornuf),
    Die Aktiengesellschaft (AG) 2008, 721 - 730.
  54. “Die europäische Mediationsrichtlinie: Perspektiven für eine gesetzliche Regelung der Mediation in Deutschland” (with Matthias Prause),
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2008, 2737 - 2743.
  55. “The Common Frame of Reference for European Private Law: Policy Choices and Codification Problems” (with Florian Faust, Hans Christoph Grigoleit, Nils Jansen, Gerhard Wagner and Reinhard Zimmermann),
    Oxford Journal of Legal Studies 28 (2008), 659 - 708.
  56. “Der Gemeinsame Referenzrahmen für das Europäische Privatrecht: Wertungsfragen und Kodifikationsprobleme”,
    Juristenzeitung (JZ) 2008, 529 - 550.
  57. “The Position of Secured Creditors in Insolvency”,
    European Company and Financial Law Review (ECFR) Special Volume 2 (2008), 273 - 283.
  58. “Umgehung von Gewerbeverboten mittels Auslandsgesellschaften” (with Markus Rehberg),
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2007, 28 - 31.
  59. “Regulierung von Finanzinvestoren”,
    Deutsches Steuerrecht (DStR) (2007), 2116 - 2121.
  60. “Private Equity, Leverage, und die Effizienz des Gläubigerschutzrechts”,
    Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht (ZHR) 171 (2007), 644 - 683.
  61. “Leveraged Buyouts und die Effizienz des deutschen Restrukturierungsrechts”,
    Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2007, 1729 - 1737.
  62. “Gesellschafterdarlehen in der Insolvenz”,
    in: A. Heldrich et al. (eds.), “Festschrift für Claus-Wilhelm Canaris zum 70. Geburtstag Band II” (München: C. H. Beck, 2007), 49 - 70.
  63. “Die GmbH im Wettbewerb der Rechtsformen”,
    Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR) 36 (2007), 168 - 211.
  64. “Forschungsperspektiven im Unternehmensrecht”,
    Juristenzeitung (JZ) 2007, 487 - 494; abbreviated version without references in Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR) 36 (2007), 484 - 499.
  65. “Die Reichweite des Gesellschaftsstatuts”,
    in: H. J. Sonnenberger (ed.), “Vorschläge und Berichte zur Reform des europäischen und deutschen Internationalen Gesellschaftsrechts: Vorgelegt im Auftrag der zweiten Kommission des Deutschen Rates für Internationales Privatrecht, Spezialkommission für Internationales Gesellschaftsrecht” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2007), 469 - 496.
  66. “Exerting Pressure in Contractual Negotiations”,
    European Review of Contract Law 3 (2007), 21 - 40.
  67. “Druckmittel in Vertragsverhandlungen”,
    in: R. Zimmermann (ed.), “Störungen der Willensbildung bei Vertragsschluss” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2007), 103 - 123.
  68. “Rechnungslegung bei Auslandsgesellschaften” (with Markus Rehberg),
    Zeitschrift für Vergleichende Rechtswissenschaft (ZVglRWiss) 105 (2006), 427 - 454.
  69. “Gesellschaftsstatut und Insolvenzstatut”,
    Rabels Zeitschrift (RabelsZ) 70 (2006), 474 - 504.
  70. “Trading in Times of Crisis: Formal Insolvency Proceedings, Workouts, and the Incentives for Shareholders/Managers”,
    European Business Organization Law Review (EBOR) 7 (2006), 239 - 258.
  71. “Wettbewerb der Insolvenzrechte?”,
    Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR) 35 (2006), 467 - 488.
  72. “Minimum Capital within the System of Legal Capital” (with Barbara Grunewald and Ulrich Noack),
    European Company and Financial Law Review (ECFR) Special Volume 1 (2006), 17 - 41.
  73. “Das Mindestkapital im System des festen Kapitals” (with Barbara Grunewald and Ulrich Noack),
    Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR) Special Volume 17 (2006), 17 - 41.
  74. “Free Choice in Corporate Law: European and German Corporate Law in European Competition between Corporate Law Systems”,
    in: J. Basedow, T. Kono, G. Rühl (eds.), “An Economic Analysis of Private International Law” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2006), 187 - 205.
  75. “Verfahrenskoordination bei Konzerninsolvenzen”,
    Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht (ZHR) 169 (2005), 528 - 569.
  76. “Free Choice in International Company Insolvency Law in Europe”,
    European Business Organization Law Review (EBOR) 6 (2005), 423 - 447.
  77. “Geschäftsleiter- und Gesellschafterhaftung bei europäischen Auslandsgesellschaften mit tatsächlichem Inlandssitz”,
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2005, 1618 - 1621.
  78. “Establishing a Legal Framework for Mediation in Europe: The Proposal for an EC Mediation Directive”,
    German Arbitration Journal (Zeitschrift für Schiedsverfahren) (SchiedsVZ) 2005, 124 - 129.
  79. “Internationale Entwicklungen im Recht der Kreditsicherheiten”,
    in: W. Hadding, K. J. Hopt, H. Schimansky (eds.), “Internes und Externes Rating, Aktuelle Entwicklungen im Recht der Kreditsicherheiten – national und international” (Bankrechtstag 2004) (Berlin: de Gruyter, 2005), 117 - 156.
  80. “Rechtsökonomik des Mindestkapitals im GmbH-Recht” (with Andreas Engert),
    GmbH Rundschau (GmbHR) 2005, 433 - 438.
  81. “Die angemessene Höhe des Grundkapitals der Aktiengesellschaft” (with Andreas Engert),
    Die Aktiengesellschaft (AG) 2005, 97 - 108.
  82. “Der homo oeconomicus und das Schuldrecht: Herausforderungen durch Behavioral Law and Economics”,
    Juristenzeitung (JZ) 2005, 216 - 224 (reprinted in R. Alexy (ed.), “Juristische Grundlagenforschung – Tagung der Deutschen Sektion der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) vom 23. bis 25. September 2004 in Kiel” (Stuttgart: Steiner, 2005), 13 - 28).
  83. “Europäisches und deutsches Gesellschaftsrecht im europäischen Wettbewerb der Gesellschaftsrechte”,
    in: S. Lorenz, A. Trunk, H. Eidenmüller, Ch. Wendehorst, J. Adolff (eds.), “Festschrift für Andreas Heldrich zum 70. Geburtstag” (München: C. H. Beck, 2005), 581 - 595.
  84. “Verhandlungsanalyse, Vertragsparität und Vertragsrecht”,
    in: C. Ott, H.-B. Schäfer (eds.), “Ökonomische Analyse des Sozialschutzprinzips im Zivilrecht” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2004), 45 - 56 (also published at http://www.bepress.com/gwp/default/vol2004/iss1/art16).
  85. “Der Markt für internationale Konzerninsolvenzen: Zuständigkeitskonflikte unter der EuInsVO”,
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2004, 3455 - 3459.
  86. “Die Dogmatik der Zession vor dem Hintergrund der internationalen Entwicklung”,
    Archiv für die civilistische Praxis (AcP) 204 (2004), 457 - 501.
  87. “Verhandlungsmanagement durch Mediation”,
    in: M. Henssler, L. Koch (eds.), “Mediation in der Anwaltspraxis” (Bonn: Deutscher Anwaltverlag, 2nd ed. 2004), 49 - 98.
  88. “Prioritätsgrundsatz, Vertragsbruchtheorie und die richtige Zuweisung von Kreditsicherheiten” (with Andreas Engert),
    in: R. Bork, Th. Hoeren, P. Pohlmann (eds.), “Recht und Risiko: Festschrift für Helmut Kollhosser zum 70. Geburtstag” (Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, 2004), 103 - 123.
  89. “Niederlassungsfreiheit versus Schutz des inländischen Rechtsverkehrs: Konturen des Europäischen Internationalen Gesellschaftsrechts” (with Gebhard Rehm),
    Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR) 33 (2004), 159 - 188.
  90. “Mobilität und Restrukturierung von Unternehmen im Binnenmarkt: Entwicklungsperspektiven des europäischen Gesellschaftsrechts im Schnittfeld von Gemeinschaftsgesetzgeber und EuGH”,
    Juristenzeitung (JZ) 2004, 24 - 33 (reprinted in Th. Baums, A. Cahn (eds.), “Die Europäische Aktiengesellschaft: Umsetzungsfragen und Perspektiven” (Berlin: de Gruyter, 2004), 164 - 192).
  91. “Verjährungshemmung leicht gemacht: Prospekthaftung der Telekom vor der Gütestelle” (with Ansgar Staudinger),
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2004, 23 - 26.
  92. “Obstruktionsverbot, Vorrangregel und Absonderungsrechte”,
    in: F. Richter, A. Schüler, B. Schwetzler (eds.), “Kapitalgeberansprüche, Marktwertorientierung und Unternehmenswert” (München: Vahlen, 2003), 187 - 203.
  93. “Die Auswirkung der Einleitung eines ADR-Verfahrens auf die Verjährung”,
    in: Zeitschrift für Schiedsverfahren (SchiedsVZ) 2003, 163 - 170.
  94. “Institutionalisierung der Mediation im betrieblichen Konfliktmanagement” (with Andreas Hacke),
    Personalführung 3/2003, 20 - 29.
  95. “Wettbewerb der Gesellschaftsrechte in Europa: Zugleich Besprechung des Urteils des Europäischen Gerichtshofs vom 5.11.2002 in der Rechtssache C-208/00 (Überseering)”,
    Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2002, 2233 - 2245.
  96. “A Legal Framework for National and International Mediation Proceedings”,
    Journal of International Dispute Resolution (IDR) 2002 [RIW – 3rd Suppl. to Volume 12/2002], 14 - 19.
  97. “Obligatorisches versus optionales europäisches Vertragsgesetzbuch”,
    in: C. Ott, H.-B. Schäfer (eds.), “Vereinheitlichung und Diversität des Zivilrechts in transnationalen Wirtschaftsräumen” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2002), 237 - 243.
  98. “Rechtskauf und Unternehmenskauf”,
    Zeitschrift für das gesamte Schuldrecht (ZGS) 2002, 290 - 296.
  99. “Die Verjährung beim Rechtskauf”,
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2002, 1625 - 1627.
  100. “Hybride ADR-Verfahren bei internationalen Wirtschaftskonflikten”,
    Recht der internationalen Wirtschaft (RIW) 2002, 1 - 11.
  101. “Kapitalgesellschaftsrecht im Spiegel der ökonomischen Theorie”,
    Juristenzeitung (JZ) 2001, 1041 - 1051.
  102. “Kapitalgesellschaftsrecht im Spiegel der ökonomischen Theorie: Shareholder Value, Insider Trading, Unternehmensübernahmen, Durchgriffshaftung, Unternehmenssanierung”,
    in: G. Siebeck (ed.), “Artibus Ingenuis: Beiträge zu Theologie, Philosophie, Jurisprudenz und Ökonomik” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2001), 35 - 64.
  103. “Der Spinnerei-Fall: Die Lehre von der Geschäftsgrundlage nach der Rechtsprechung des Reichsgerichts und im Lichte der Schuldrechtsmodernisierung”,
    Juristische Ausbildung (JURA) 2001, 824 - 832.
  104. “Gesellschafterstellung und Insolvenzplan”,
    Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR) 30 (2001), 680 - 711.
  105. “Der nationale und der internationale Insolvenzverwaltungsvertrag”,
    Zeitschrift für Zivilprozeß (ZZP) 114 (2001), 3 - 36.
  106. “Ökonomik der Verjährungsregeln”,
    in: R. Schulze, H. Schulte-Nölke (eds.), “Die Schuldrechtsreform vor dem Hintergrund des Gemeinschaftsrechts” (Tübingen: Mohr Siebeck, 2001), 405 - 415.
  107. “Zur Effizienz der Verjährungsregeln im geplanten Schuldrechtsmodernisierungsgesetz”,
    Juristenzeitung (JZ) 2001, 283 - 287.
  108. “Vertrags- und verfahrensrechtliche Grundfragen der Mediation: Möglichkeiten und Grenzen privatautonomen Konfliktmanagements”,
    in: S. Breidenbach, D. Coester-Waltjen, B. Heß, A. Nelle, Ch. Wolf (eds.), “Konsensuale Streitbeilegung” (Bielefeld: Gieseking, 2001), 45 - 99.

    reviewed by:

    Katzenmeier, NJW 2002, 121.
  109. “Europäische Verordnung über Insolvenzverfahren und zukünftiges deutsches internationales Insolvenzrecht”,
    Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts (IPRax) 2001, 2 - 15.
  110. “Prozeßrisikoanalyse”,
    Zeitschrift für Zivilprozeß (ZZP) 113 (2000), 5 - 23.
  111. “Verhandlungsmanagement durch Mediation”,
    in: M. Henssler, L. Koch (eds.), “Mediation in der Anwaltspraxis” (Bonn: Deutscher Anwaltverlag, 1st ed. 1999), 39 - 86.
  112. “Prognoseentscheidungen im Insolvenzplanverfahren: Verfahrenslähmung durch Minderheitenschutz?”,
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 1999, 1837 - 1839.
  113. “Vertrauensmechanismus und Vertrauenshaftung”,
    in: U. Neumann, L. Schulz (eds.), “Verantwortung in Recht und Moral” [Special Issue No. 74 of the Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP)] (Stuttgart: Steiner, 2000), 117 - 139.
  114. “Grenzüberschreitende Insolvenzen im Spannungsfeld von Territorialität und Ubiquität des Rechts”,
    Jahrbuch für Neue Politische Ökonomie Band 18 (2000), 81 - 94.
  115. “Rechtswissenschaft als Realwissenschaft”,
    Juristenzeitung (JZ) 1999, 53 - 61.
  116. “Mediationstechniken bei Unternehmenssanierungen”,
    Der Betriebs-Berater (BB) 10th Suppl. to Issue 40/1998 (“Mediation & Recht”), 19 - 25.
  117. “Der Auskunftsanspruch des nichtehelichen Kindes gegen seine Mutter auf Benennung des leiblichen Vaters”,
    Juristische Schulung (JuS) 1998, 789 - 795.
  118. “Gesellschafts- und zivilrechtliche Folgeprobleme der Sitztheorie” (with Gebhard Rehm),
    Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR) 27 (1997), 89 - 114.
  119. “Rechtsanwendung, Gesetzgebung, und ökonomische Analyse”,
    Archiv für die civilistische Praxis (AcP) 197 (1997), 80 - 135.
  120. “Insolvenzbewältigung durch Reorganisation”,
    in: C. Ott, H.-B. Schäfer (eds.), “Effiziente Verhaltenssteuerung und Kooperation im Zivilrecht” (Tübingen: Mohr Siebeck, 1997), 145 - 172.
  121. “Vertragliche Vorkehrungen gegen Insolvenzrisiken”,
    in: D. Hart (ed.), “Privatrecht im ‘Risikostaat’” (Baden-Baden: Nomos, 1997), 43 - 72.
  122. “Urteilsanmerkung zu EuGH 8.10.1996 (Pauschalreiserichtlinie)”,
    Juristenzeitung (JZ) 1997, 201 - 203.
  123. “Ökonomische und spieltheoretische Grundlagen von Verhandlung/Mediation”,
    in: S. Breidenbach, M. Henssler (eds.), “Mediation für Juristen” (Köln: Otto Schmidt, 1997), 31 - 55.
  124. “Wertersatz für rechtsgrundlos erbrachte Bauleistungen”,
    Juristenzeitung (JZ) 1996, 889 - 893.
  125. “Die Banken im Gefangenendilemma: Kooperationspflichten und Akkordstörungsverbot im Sanierungsrecht”,
    Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirtschaftsrecht (ZHR) 160 (1996), 343 - 373.
  126. “Der Insolvenzplan als Vertrag”,
    in: K.-E. Schenk, D. Schmidtchen, M. E. Streit (eds.), Jahrbuch für Neue Politische Ökonomie Band 15 (1996), 164 - 192.
  127. “Neuverhandlungspflichten bei Wegfall der Geschäftsgrundlage”,
    Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 1995, 1063 - 1071.
  128. “European Constitutionalism” (with Andreas Heldrich),
    in: M.-T. Tinnefeld, L. Philipps, S. Heil (eds.), “Informationsgesellschaft und Rechtskultur in Europa” (Baden-Baden: Nomos, 1995), 203 - 210.
  129. “Marktwirtschaft, Privatrecht und Verteilungsgerechtigkeit”,
    in: I. Pies, M. Leschke (eds.), “John Rawls’ politischer Liberalismus” (Tübingen: Mohr Siebeck, 1995), 123 - 127.
  130. “Einstweiliger Rechtsschutz und europäisches Vergaberecht”,
    Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 1995, 632 - 634.
  131. “Ökonomische Effizienzkonzepte in der Rechtsanwendung”,
    in: S. Breidenbach, S. Grundmann, P. Mülbert, R. Singer (eds.), “Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 1992 (Rechtsfortbildung jenseits klassischer Methodik - Privatautono¬mie zwischen Status und Kontrakt - Privatrecht und Europa 1992)” (Stuttgart: Boorberg, 1993), 11 - 28.
  132. “Discovery und materiellrechtlicher Auskunftsanspruch im deutschen Unterhaltsprozeß: Anpassung durch Qualifikation?”,
    Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts (IPRax) 1992, 356 - 357.
  133. “Elektronischer Pressespiegel”,
    Computer und Recht (CR) 1992, 321 - 324.
  134. “Rights, Systems of Rights, and Unger’s System of Rights: Part 1”,
    Law and Philosophy 1991, 1 - 28.
  135. “Unger’s System of Rights: Part 2”,
    Law and Philosophy 1991, 119 - 159.
  136. “Der unliebsame Kritiker: Theaterkritik und Schmähkritik”,
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 1991, 1439 - 1443.
  137. “Vorausvermächtnis und Teilungsanordnung”,
    Juristische Arbeitsblätter (JA) 1991, 150 - 155.
  138. “Die rechtlichen Auswirkungen der Wiedervereinigung Deutschlands aus der Sicht von Drittstaaten” (with Andreas Heldrich),
    Juristische Blätter (öjBl) 1991, 273 -283.
  139. “Zur Schutzdauer wegen vermeidbarer Herkunftstäuschung bei technischen Produkten” (with Karsten Schmidt),
    Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) 1990, 337 - 341.
  140. “Deregulating the Market for Legal Services in the European Community: Freedom of Establishment and Freedom to Provide Services for EC Lawyers in the Federal Republic of Germany”,
    The Modern Law Review (MLR) 1990, 604 - 608.
  141. “Rechtsprobleme der deutschen Wiedervereinigung” (Japanese, with Andreas Heldrich),
    Jurisuto 1990 No. 967, 61 - 73.
  142. “Vision and Practice: Remarks on Unger's System of Rights”,
    Rechtstheorie 1990, 71 - 85.
  143. “Versuch einer Überwindung des Utilitarismus bei John Rawls”,
    Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP) 1987, 235 - 250.

IV. Case Notes

  1. BGH of 13 March 2003 (Überseering),
    Juristenzeitung (JZ) 2003, 526 - 529.
  2. ECJ Case C-208/00 (Überseering), Opinion of the Advocate General delivered on December 12, 2001,
    Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2002, 82 - 84.
  3. BGH of 28 September 1999 (with Christoph Terharn),
    Wertpapier-Mitteilungen (WM) 1999, 2253, WuB I F 3. -- 3.00.
  4. BayVGH of 5 March 1992,
    Juristische Arbeitsblätter (JA) 1992, 348 - 351.
  5. BayVGH of 4 February 1992,
    Juristische Arbeitsblätter (JA) 1992, 250 - 254.

V. Electronic Publications

  1. Knowledge Tool on Insolvency Law (with Claus-Peter Kruth),
    http://www.knowledgetools.de.
  2. Knowledge Tool on Civil Procedure (with Robert Müller),
    http://www.knowledgetools.de.

VI. Shorter Articles

  1. “Regulierung von Ausbildungsinstitutionen”,
    Editorial for Issue 3/2014, Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM), 75.
  2. “Schöne neue Schlichtungswelt” (with Martin Engel),
    Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) of 12 July 2013, 7.
  3. “Ausbildung zum zertifizierten Mediator”,
    Editorial for Issue 3/2013, Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM), 71.
  4. “Trauerrede anlässlich eines Requiems für Staatsanwalt Tilman Turck”,
    Deutsche Richterzeitung (DRiZ) 2012, 100.
  5. “Vermitteln unter falschem Etikett”,
    Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) of 26 January 2012, 8.
  6. “Ein Mediationsgesetz für Deutschland”,
    Der Betrieb (DB) of January 13, 2012, 1.
  7. “Ludwig-Maximilians-Universität München: Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Unternehmensrecht”,
    in: H. Schmidt (ed.), “INDat 2011/2012” (Köln: Verlag INDat-GmbH, 4th ed. 2011), 190.
  8. “Das Experiment” (with Andreas Hacke),
    Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) of 4 November 2010, 8.
    Reprinted in: R. Müller (ed.), “Staat und Recht – 100 Beiträge aus der F.A.Z.-Rubrik ‘Staat und Recht’”
    (München: C. H. Beck, 2011), 264 - 267.
  9. “Ein europäisches Vertragsrecht kommt – aber zu welchem Preis?” (with Jürgen Basedow, Christoph Grigoleit, Stefan Grundmann, Nils Jansen, Eva-Maria Kieninger, Heinz-Peter Mansel, Wulf-Henning Roth, Gerhard Wagner and Reinhard Zimmermann),
    Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) of 1 July 2010, 8.
  10. “Why Do Firms Incorporate Under European Law?” (with Andreas Engert and Lars Hornuf),
    Finanzplatz September 2009, 20 - 21.
  11. “Kampf um die Ware Recht”,
    Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) of 26 March 2009, 8.
    Reprinted in: R. Müller (ed.), “Staat und Recht – 100 Beiträge aus der F.A.Z.-Rubrik ‘Staat und Recht’”
    (München: C. H. Beck, 2011), 110 - 113.
  12. “Regulierung des Mediationsberufs”,
    Editorial for Issue 2/2009, Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM), 35.
  13. “Nachruf zum Tod von Andreas Heldrich”,
    Rabels Zeitschrift (RabelsZ) 2008, 1 - 3.
  14. “Die Mediationsrichtlinie”,
    Editorial for Issue 1/2008, Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM), 3.
  15. “Prozessrisikoanalyse in der Praxis”,
    Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM) 2007, 115 - 116.
  16. “Co-Mediation”,
    Editorial for Issue 1/2006, Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM), 3.
  17. “Ein Rechtsrahmen für die Mediation in Europa”,
    Editorial for Issue 1/2005, Journal of International Dispute Resolution (IDR).
  18. “Glückwunsch zum 70. Geburtstag von Andreas Heldrich”,
    Juristenzeitung (JZ) 2005, 83 - 84.
  19. “Gerichtsinterne Mediation”,
    Editorial for Issue 6/2004, Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM), 243.
  20. “Güteverhandlung im Zivilprozeß”,
    Editorial for Issue 6/2003, Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM), 239.
  21. “Reform der Juristenausbildung”,
    Editorial for Issue 6/2002, Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM), 235.
  22. “Mediation und Recht”,
    Editorial for Issue 4/2001, Zeitschrift für Konfliktmanagement (ZKM), 155.

VII. Book Reviews

  1. E. Braun, W. Uhlenbruck,
    “Unternehmensinsolvenz: Grundlagen, Gestaltungsmöglichkeiten, Sanierung mit der Insolvenzordnung”,
    Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 1999, 41 - 42.
  2. C. Ott, H.-B. Schäfer (eds.),
    “Ökonomische Probleme des Zivilrechts”,
    Zeitschrift für Rechtssoziologie (ZfRSoz) 1994, 92 - 100.
  3. D. P. Kommers,
    “The Constitutional Jurisprudence of the Federal Republic of Germany”,
    Cambridge Law Journal (CLJ) 1991, 168 - 172.
  4. P. S. Atiyah,
    “Pragmatism and Theory in English Law”,
    Rabels Zeitschrift (RabelsZ) 1990, 387 - 388.
  5. A. Kaufmann, W. Hassemer (eds.),
    “Einführung in Rechtsphilosophie und Rechtstheorie der Gegenwart (5th ed.)”,
    Juristische Ausbildung (JURA) 1989, 616.

Downloads